Frühere Produktion

  • 2022,  Frühere Produktion

    Benefiz-Theatertag

    Benefiz-Theatertag für die Bühne am Schardthof am Sonntag, 18.09.2022


    Mit dem Benefiz-Theatertag kamen die im Interessenverband “Bühne Landshut” organisierten Amateur-Theater “Hofberg Theater”, “Theater Konrad”, “Theater Nikola” und “MUT-Musik und Tun e.V./Go-Musica” zu einem großartigen Projekt zusammen und zeigten sich dem Publikum an einem Benefiz-Abend, zu Gunsten der Bühne am Schardthof, mit einer jeweils eigenen Darbietung.



    Theater Konrad

    Das Theater Konrad präsentierte Szenen aus der im Oktober anlaufenden Herbstproduktion „Neue Fälle für Sherlock Holmes“. Besucher des Benefiztheatertags konnten den berühmten Meisterdetektiv in seinem Büro in der Baker Street 221b bestaunen, wo er dubiose maskierte Berühmtheiten empfängt und seine neuesten Aufträge entgegennimmt.

  • 2022,  Frühere Produktion,  Komödie

    Der Pantoffelpanther

    „Mörderisches Vergnügen“

    Hasso Krause plant einen Mord. Der Auftraggeber Luigi, ein waschechter Mafioso, bietet ihm nämlich viel Geld dafür und Hasso braucht das Geld dringend.

    Theater Konrad Pantoffelnpanther 2022

    Er ist pleite und arbeitslos, aber er spielt seine Frau immer noch den erfolgreichen Vertreter für italienische Luxuspantoffeln vor.

  • 2021,  Drama,  Frühere Produktion

    Der HORLA

    Ein Sanatorium im Jahr 1924. Adrien de Dubois, ein älterer französischer Adliger, leidet unter Wahnvorstellungen.

    Er sieht vor sich eine Kreatur, die ihm offensichtlich Todesangst bereitet, wenngleich sie niemand außer ihm wahrnehmen kann. Die Ärzte belächeln ihn, stellen ihn ruhig und erklären ihn für einen hoffnungslosen Fall.

    Adrien erzählt uns seine Leidensgeschichte. Er nimmt uns mit in das Jahr 1987, er strotzt vor Lebenslust , bis er Geräusche hört, Flaschen sich scheinbar von selbst leeren und mit der Zeit ein Wesen von ihm Besitz ergreift, das seine Bewegungen und Gedanken kontrolliert.

  • 2020,  Frühere Produktion,  Komödie

    Theater Konrad im Doppelpack

    Mit „Winterrose“ von Christa, Agi und Michael Dangl sowie mit dem „Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza standen im Jahr 2020 zwei Komödien auf dem Programm.

    Theater konrad: Die Winterrose 2020
    Theater Konrad: Die Winterrose 2020
    Der Gott des gemetzels
    Theater konrad: Der Gott des Gemetzels 2020

    Die „Winterrose“ lässt drei Personen auf einer Parkbank ins Gespräch kommen: eine nicht mehr ganz junge Dame auf der Suche nach einem neuen Partner, einen älteren Herrn, der nur seine Ruhe haben will und einen Parkwächter mit einem sehr trockenen Humor.

    Eine feine, liebenswürdige Ironie durchzieht dieses amüsante Kammerspiel.